h e a r t b r o k e n











DIARY ♠
THE LADY♣
GOODIE ♠
♥BROKEN ♣
GOODBYE ♠
IMVU - The World's Greatest 3D Chat
On Tour Part 1

Nun zu gestern war echt ein klasse Abend, zwar anderes als gedacht...... Mal ganz von vorne ich sollte um 21.05 Uhr die Bahn nehmen und ich bin leider Miss Trödelliese. Zu meiner Verteidigung, ich bin im Bettchen eingeschlafen die scheiß Überstunden nerven nicht nur, sondern schlauchen auch ganz schön.

Nun ja auf jeden Fall hat es mit Haare fönen und mindestens zehn Mal umziehen nicht mehr gelangt die Bahn zu erreichen. Schnell der Robert angerufen, das ist der einzige in meiner Clique der meinen Musikstil mag und der so nett war mit mir weg zugehen. Revalein hört die Musik zwar auch ab und an, aber sie war leider zu müde.

Zurück zum Thema, die nächste Bahn wäre erst 40 min später gefahren, was mit zwei Mal umsteigen die Konsequenz gehabt hätte das wir zu spät gekommen wären. Also die Göttin angerufen, die so nett war uns zu fahren. Anmerkung: Ich bin ein schlechtes Navi und was uns da so passiert ist bleibt mein Geheimnis. Übrigens kam Reva in einem Art Millitärlook , sie sah so süss aus. ^-^

Also in den Katakomben angekommen und das Ding auf Anhieb gefunden. Man war ich stolz, bei meinem Orientierungssinn eine echte Leistung. Die Musik war super und ich befand mich in Mitten von heißen Emos. *seufz*

Naja da sollte eigentlich der Jens da noch auftauchen, der kam auch dann eine Stunde zu spät. Kurzer Smalltalk und dann wollte er sich was zu trinken holen und wart nie wieder gesehen. Das erinnerte mich irgendwie an „Ich geh mal kurz Kippen holen“ und dann verschwinden die Männer doch bekanntlich spurlos von der Weltkarte.

Auf jeden Fall fand ich das nicht die feine Arte, weil zu Zweit macht es trotz der tollen Musik auf Dauer nicht so Fun und da ich auf den Jens so was von keinen Bock mehr hatte. Wenn er denn überhaupt jemals wieder aufgetaucht wäre..... Hab ich mir den Robert geschnappt, seit gestern ist er meine Lieblingsrockabella und wir sind durch den Regen ins UV gedappt. Olla ich war am Ende so herrlich betrunken, das mir Jens uns seine schlechten Manieren recht egal waren und ich bis um halb 5 Uhr über die Tanzfläche gehüpft bin.

Fazit von dem Abend:
*Revamaus auf dich kann man immer zählen!
*Robert immer wieder, du bist echt super!
*Und Jens dich verschieb ich auf die Don´t Liste.
11.2.07 17:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen